Kategorie: Im Fokus


Frieden in Stuttgart? – Die Lage wird brenzlig! Befürworter schlagen zu!

4. November 2011, 22:14 von | Kategorie: Blogosphäre, Im Fokus | Quelle: Cams21
s21

Die Auseinandersetzung um das Projekt Stuttgart21 wird im Zuge des nun offen begonnenen Wahlkampfes um den Volksentscheid offenbar mit immer härteren Bandagen geführt. Befürworter schlagen auf Reporter der Livestreamplattform www.cams21.de ein.

Schlagworte:
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Die Amateure übernehmen den Produktionsprozess

14. Oktober 2011, 13:03 von | Kategorie: Blogosphäre, Im Fokus | Quelle: Heise
RepRap

Die 3D Drucker werden billiger, der Durchbruch von der Exoten- zur Amateur-Nerdspähre steht bevor. Die Demokratisierung der Produktionsmittel nimmt im wahrsten Sinne des Wortes Gestalt an.

Schlagworte: , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Stuttgart 21: Versuchter Totschlag des Polizisten nur vorgetäuscht?

30. August 2011, 22:50 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Gulli
s21

Seit dem 20. Juni wird wegen versuchten Totschlags eines Polizisten ermittelt und zahlreiche Handlungen der Ermittler damit begründet. Schwerer Raub, schwerer Landfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung. Der Stuttgarter Staatsanwaltschaft kann man zumindest bei der Suche nach Tatvorwürfen keine fehlende Fantasie vorwerfen.

Schlagworte: ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Bahn räumt ein: Rückbau nicht genehmigt

30. August 2011, 12:22 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Stuttgarter-zeitung
s21

Der vollständige Rückbau des Stuttgarter Kopfbahnhofs wurde nicht im Planfeststellungsverfahren genehmigt und muss daher gesondert beantragt werden. Die Privatbahnen wollen mit einer Feststellungsklage erreichen, dass der Rückbau verboten wird. Das wäre das Ende von Stuttgart 21!

Schlagworte:
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Ein Gespenst geht um in Stuttgart…

1. August 2011, 13:16 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Trueten
s21

Die Jugendoffensive gegen Stuttgart 21 ruft via Facebook auf zur Blockade am Grundwassermanagement. Alle Mächte der alten Welt haben sich zur Hetzjagd gegen dies Gespenst verbündet. Gleichzeitig verlautet aus “gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen”, dass die Polizei landesweit in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt wurde, schweres Gerät sei angefordert.

Schlagworte: ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Frieden für Stuttgart

29. Juli 2011, 23:00 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Stuttgart
s21

Heiner Geißler unterbreitet während der Präsentation des Stresstests den neuen Kompromissvorschlag “Frieden für Stuttgart”. Der unterirdische Bahnhof wird nur für die Fernverbindungen gebaut und der oberirdische Kopfbahnhof bleibt in einer verkleinerten Variante erhalten.

Schlagworte:
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Wo ein Trog ist, kommen die Schweine

28. Juli 2011, 16:41 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Kanzleikompa
Kamera

Die Leute vom Chaos Computer Club, die seinerzeit als Sachverständige für das Bundesverfassungsgericht in Sachen Vorratsdatenspeicherung fungiert hatten, zitieren immer wieder gerne jenen Verfassungsrichter, der da sprach:
“Wo ein Trog ist, kommen die Schweine”
Heute berichtet die TAZ, dass die Ermittlungsbehörden in Sachsen bereits vor zwei Jahren mehr als eine Million Handyverbindungsdaten ermittelt haben – ohne Ermittlungserfolg.

Schlagworte: , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Sarrazin-Doku: Autorin vom RBB ausgebootet

28. Juli 2011, 16:36 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Wordpress
Sarrazin

Selbst ein Jahr nach der Veröffentlichung von Sarrazins Buch bleibt die Debatte irrational und krank. Die Berliner Autorin Güner Balci wird unter skurrilen Umständen von einer Produktion über das Thema abgezogen.

Schlagworte:
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Liebe Schlechtmenschen

26. Juli 2011, 13:30 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Malte-welding
Brief

Ein Ausschnitt aus diesem offenen Brief an alle Schlechtmenschen:
Die Welt ist arm und du bist reich.
Das macht dir Angst.
Die Welt ist bunt und du bist bleich.
Das macht dich neidisch.

Schlagworte: ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Nicht alle christlich-konservativen Moslemhasser sind Terroristen, aber…

24. Juli 2011, 13:38 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Misik
trauer

Der Attentäter, der den Bombenanschlag von Oslo und das Massaker auf der Ferieninsel Utoya angerichtet hat, ist also ein christlich-konservativer Extremist und Moslemhasser. Er findet, dass das Abendland bedroht ist, vom Islam überrannt zu werden, er ist gegen Multikulturalität und für „Monokulti” und sieht sich in einem Kampf gegen den „globalen Dschihad”. Und er findet weiter, die liberalen politischen Eliten sind so etwas wie nützliche Idioten des Islam. Deshalb hat er sich ja auch das Jugendcamp der norwegischen Sozialdemokraten für seinen Massenmord ausgesucht.

Schlagworte: , , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Massaker als Marketing: Das Manifest des Massenmörders

24. Juli 2011, 13:19 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Tagesschau
trauer

Das Motiv für den Massenmord in Norwegen ist klarer geworden: Der rechtsradikale Norweger B. wollte Aufmerksamkeit für sein “Manifest” schaffen und durch das Massaker weltberühmt werden, um seine kruden Thesen möglichst weit zu verbreiten. Das geht laut norwegischen Medienberichten aus dem Geständnis des 32-Jährigen hervor. B. hatte demnach sein etwa 1500-Seiten-umfassendes “Manifest” eine Stunde vor den seit Jahren geplanten Anschlägen an rechte Politiker in Skandinavien geschickt.

Schlagworte: , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Warum terrorisieren uns die Medien?

24. Juli 2011, 13:16 von | Kategorie: Im Fokus | Quelle: Kanzleikompa
Zeitung

Nachdem unter anderem SPIEGEL ONLINE die Anschläge in Oslo zum Anlass nahm, in islamistischen Internetforen nach Jubelmeldungen zu recherchieren, um das beliebte Feindbild zu bedienen, hat sich der Attentäter nun als das genaue Gegenteil entpuppt: Christlich, blond, blauäugig.

Schlagworte: , , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Zurück nach oben