Schlagwort: Staatsschulden


Untergang in der Kanalisation

14. November 2011, 10:12 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Tagesschau
UsaFlagge

Durchtriebene Banker und bestechliche Angestellte haben in den USA einen ganzen Landkreis in die Pleite getrieben. Auf Jefferson County im US-Bundesstaat Alabama lasten Milliardenschulden, weil die Kommune sich ein völlig überteuertes Sanierungsprojekt aufschwatzen ließ. Die Zeche zahlen die Bürger.

Schlagworte: ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Die Vereinten Stümper von Europa

4. September 2011, 22:58 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Einspruch
euro

Die Vereinten Staaten von Europa? Es gibt keine Idee in der Euro-Krise, die zu abstrus ist. Dabei steht der zukünftige Weg bereits fest: willkommen Erpressungs- Transferunion!

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Standard & Poor’s entzieht USA Bestnote

6. August 2011, 19:40 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Tagesschau
UsaFlagge

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat den USA die Spitzenbonitätsnote AAA entzogen – erstmals seit 1941. S&P stufte die Kreditwürdigkeit der weltgrößten Volkswirtschaft nach Handelsschluss an der Wall Street um eine Stufe auf AA+ herab. Grund für die Entscheidung sei, dass die Sparpläne der Regierung angesichts der hohen Verschuldung nicht ausreichten, hieß es. Es sei nach Einschätzung der Agentur zudem zweifelhaft, dass sich Kongress und Regierung auf zusätzliche Einsparungen einigen können.

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Ein Kompromiss, ihn zu knechten

2. August 2011, 08:39 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Blogspot
UsaFlagge

Endlich, nach endlosen Verhandlungen hat Obama und der US-Senat ein Wunder vollbracht einen Kompromiss gefunden, der die Schuldenkrise der USA aufschiebt. Die Krise ist damit noch nicht beendet, denn der Kompromiss kennt ansonsten nur Verlierer.

[ 5,00 Punkte / 1 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

EU-Rettungspaket verpufft wirkungslos

28. Juli 2011, 16:23 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Heise
euro

Während das neue EU-Rettungspaket immerhin die Finanzierungsbedingungen von Irland und Portugal stabilisieren konnte, geht es mit Spanien und Italien rasant bergab, Belgien schließt sich an und auch Frankreich wandert langsam in Richtung Krisenniveau.

Schlagworte: , , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Komplexer Gipfel-Beschluss: “Schuldenschnitt” Griechenlands lässt private Gläubiger weiter im Windschatten der Steuerzahler fahren

22. Juli 2011, 08:46 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Blicklog
euro

War das jetzt die Königsetappe der Schuldenkrise? Wohl nicht. Immerhin haben die Regierungschefs der EU gestern einen wichtigen Gipfel erklommen. Ob es für das Gelbe Trikot am Ende reicht, wird sich aber noch zeigen müssen. Aus meiner Sicht hat sich die EU gestern nur auf einen zaghaften Schuldenschnitt für Griechenland verständigt. Die Eurozone lässt die privaten Gläubiger weiter sehr stark im Windschatten der Steuerzahler fahren, sprich ihnen wird weiter ein großer Teil ihrer Risiken genommen.

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Der zweite Default für Griechenland, der erste für Irland und Portugal

21. Juli 2011, 22:39 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Diewunderbareweltderwirtschaft
euro

Die Regierungschefs in Europa wollen auf dem Krisengipfel beschließen, dass der EFSF die Zinsen für die ausgegebenen Kredite auf bis zu 3,5% zu senken und die Laufzeit auf bis zu 15 Jahre zu verlängern. Das gilt für alle drei Länder, die auf den EFSF zugegriffen haben, also Griechenland, Irland und Portugal.

Schlagworte: , , ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Wo bleibt die Steuererhöhungsdebatte?

21. Juli 2011, 15:14 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Nachdenkseiten
money

Die Forderung nach einem schlankeren Staat zieht sich wie ein roter Faden durch die politische Diskussion der letzten Jahre. Warum eigentlich? Wenn man einen Blick auf die Einnahmen und Ausgaben des öffentlichen Sektors wirft, stellt man fest, dass der schlanke Staat schon längst Realität ist. Sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben des öffentlichen Sektors befinden sich seit dem Beginn der Ära Kohl im Sinkflug. Wenn der Staat seinen Schuldenberg abbauen will, müsste er lediglich seine Einnahmen wieder auf das Niveau der Kohl-Jahre bringen.

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

“Das ist eine infame Attacke aus New York und London”

13. Juli 2011, 07:51 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Boerse.ard
Finanzkrise

Dieser Tage bekommt man das ganz mulmige Gefühl, dass Europa am Abgrund steht. Alles nur Taktik, meint Folker Hellmeyer von der Bremer Landesbank. Taktik der Machtstaaten USA und Großbritannien, die um ihre Macht zittern. [via NDS]

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

US-Schuldenobergrenze: die Uhr tickt

11. Juli 2011, 22:45 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Wirtschaftsfacts
UsaFlagge

US-Präsident Barack Obama und führende Mitglieder des Kongresses erzielten am Sonntag nur wenige Fortschritte im Zuge ihrer Gespräche zur Schuldenreduktion des Landes. Noch vor dem gestern im Weißen Haus stattfindenden Treffen zwischen führenden Unterhändlern der Demokraten und den Republikanern, erklärte Obama, dass man innerhalb der kommenden zehn Tage zu einer politischen Einigung gelangen müsse, um eine erneute Anhebung der US-Schuldenobergrenze zu beschließen. Schon heute wollen sich die Unterhändler beider Parteien wieder zu Gesprächen treffen.

Schlagworte: ,
[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Nächste Station Italien?

11. Juli 2011, 22:43 von | Kategorie: Krisenbarometer | Quelle: Querschuesse
Italien-Rom

So langsam aber sicher, gerät die Eurozone in den Bereich nicht mehr steuerbarer Prozesse. Die Finanzmärkte nehmen Italien in den Fokus und die Renditen auf italienische Staatsanleihen schießen in die Höhe. Die Rendite 2-jähriger Staatsanleihen steigt heute aktuell um +0,621 Prozentpunkte auf 4,127%.
Die chronischen Staatshaushalts- und Leistungsbilanzdefizite und die im Verhältnis dazu zu geringe Leistungskraft der Wirtschaft, sind das primäre Problem Italiens und damit ein Abbild der Probleme in den PIGS-Staaten.

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Die ideologische Krise des Kapitalismus westlicher Prägung

7. Juli 2011, 20:48 von | Kategorie: Blogbildung | Quelle: Project-syndicate
Finanzkrise

Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph E. Stiglitz legt schonungslos die Krise des Kapitalismus in seiner aktuellen Form offen und beklagt sich, dass daraus nicht die richtige Schlüsse gezogen werden, sondern statt dessen alte, unbrauchbare Konzepte in noch höheren Dosen verabreicht werden.

[ 0,00 Punkte / 0 Stimmen ] 1 Punkt [ sehr schlecht ]2 Punte [ schlecht ]3 Punkte [ mittelmäßig ]4 Punkte [ gut ]5 Punkte [ sehr gut ]
Loading ... Loading ...

Back to top